Willkommen auf dem Newsportal der phi

Die Plattform für Produktionsforschung aus Hannover

Forschung

Formhärten: Prüfverfahren spürt Fehler am Bauteil auf

IFUM/IZFP | Beim Formhärten von Karosseriebauteilen kommt es gelegentlich zu Rissen. Bisher fehlt es an Prüftechniken, um fehlerhafte Bauteile frühzeitig zu erkennen. Ingenieure des IFUM und des IZFP arbeiten derzeit an geeigneten Verfahren und an Strategien zur Rissvermeidung.

Forschung

Implantate aus dem 3D-Drucker

LZH | Additive Fertigungsverfahren im Mikromaßstab ermöglichen neuartige Herangehensweisen, um Implantate herzustellen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) entwickelt hierfür Prozesse zur Verarbeitung von Platin, Nickel-Titan und Edelstahl.

Forschung

Mit wenigen Klicks zum individuellen Werkzeug

IFW | Mehrstufige Bohrungen lassen sich mit individuellen Stufenwerkzeugen in einem einzigen Arbeitsschritt herstellen. Das spart Zeit, allerdings ist die Auslegung der Werkzeuge sehr aufwendig. Das IFW arbeitet mit Spezialisten aus der Industrie an einer automatisierten Lösung.

Forschung

Magnetische Datenspeicherung auf Verschleißschutzschichten

IW | So wie der Magnetstreifen einer EC-Karte Daten speichert, sollen künftig auch Informationen in Verschleißschutzschichten hinterlegt werden. Das Institut für Werkstoffkunde (IW) will nach diesem Prinzip eine langlebige Alternative zu RFID-Chips und Barcodes entwickeln.

Hier & Heute

Hannover Messe 2016: Industrie 4.0 zum Ausprobieren

PZH/IPH | Industrie-4.0-Know-how für den Mittelstand präsentiert "Mit uns digital! Das Zentrum für Niedersachsen und Bremen" auf der Hannover Messe. Digitalisierung und Vernetzung zum Anfassen und Mitmachen erleben die Messebesucher in der Robotation Academy in Pavillon 36.

Hier & Heute

Hannover Messe 2016: Laserinnovationen und fahrerlose Stapler

IPH/LZH | Gabelstapler verstehen Sprache und Gesten, Laserwerkzeuge schneiden unter Wasser: Diese und weitere Industrie-4.0-Technologien präsentieren IPH und LZH auf der Hannover Messe. Vom 25. bis 29. April 2016 zeigen sie aktuelle Forschungsprojekte am Niedersachsen-Stand in Halle 2.

Hier & Heute

Hannover Messe 2016: Werkstoff- & Leichtbau-Forum

IW | Um Leichtbau in Struktur, Werkstoff und Fertigung dreht sich das Werkstoff- & Leichtbau-Forum auf der Hannover Messe vom 25. bis 29. April 2016. Fachvorträge erläutern unterschiedliche Werkstoffe und zeigen, wie sich bereits bei der Konstruktion Kosten und Gewicht sparen lassen.

Kluge Köpfe

"Ich möchte gern Erfinder werden"

IPH | Milad Younesi arbeitete als Maschinenbauingenieur im Iran, bevor er nach Deutschland floh. Nur sechs Monate nach seiner Ankunft arbeitet der 27-Jährige wieder in seinem Beruf – zunächst als Praktikant am Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH).

Hier & Heute

Wie leben und produzieren wir morgen?

PZH | "Zukunftslabor: Produktion und Gesellschaft" lautet der Titel einer neuen Vortragsreihe für Mitarbeiter am Produktionstechnischen Zentrum Hannover (PZH). Die Gastredner werden Zukunftsthemen wie Klimawandel oder nachhaltige Wirtschaftsmodelle beleuchten.

Hier & Heute

Kontinuierlich wandlungsfähig: 50 Jahre IFA

IFA | Seit 1966 erforscht das Institut für Fabrikanlagen und Logistik (IFA) mit großem Erfolg Produktionszusammenhänge auf logistischer, prozess- und mitarbeiterbezogener Ebene. Was hat das Institut über die Jahrzehnte ausgezeichnet? Und wie geht es in die Zukunft?

Hier & Heute

Offene Hochschule: Vorlesung für Berufstätige in Hannover

IMPT | Berufstätigen Studieninteressierten ohne Abitur erleichtert das Studium Initiale den Weg an die Uni. Die Angebote reichen von Orientierungskursen, die Einblicke in verschiedene Studiengänge ermöglichen, über Sozialkompetenz-Seminare bis hin zu fachspezifischen Modulkursen.

Hier & Heute

Forschung aus Niedersachsen: Minister Lies zu Gast im IPH

IPH | Wie produzieren wir morgen? Die Forscher am Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) sind stets auf der Suche nach Zukunftstrends – und bleiben dennoch ihrem Kernthema treu, der Digitalisierung. Davon konnte sich Minister Olaf Lies bei seinem Besuch überzeugen.

Kluge Köpfe

Tobias Krühn gewinnt Wissenschaftspreis Logistik

ITA | Wie praxisnah und aktuell Doktorarbeiten sein können, bewies Tobias Krühn beim 32. Deutschen Logistik-Kongress: Der Absolvent des ITA überzeugte die Jury mit seinem Vortrag zur Steuerung hochflexibler Intralogistiksysteme und gewann damit den Wissenschaftspreis Logistik.

Forschung

Elektrokalorik: Effiziente Kühlung spart Energie

match | Eine neuartige Kühltechnologie soll Klimaanlagen, Elektronikkühlungen und Gefrierschränke effizienter machen und ihren Energieverbrauch deutlich senken. Wissenschaftler am match erforschen, wie Geräte gestaltet werden müssen, um den elektrokalorischen Effekt optimal auszunutzen.

Forschung

Von der Werkstatt in den OP-Saal

IFA | Leistungs- und Termindruck gibt es nicht nur in Industrieunternehmen. Auch Krankenhäuser sind in steigendem Maße diesem Wettbewerb ausgesetzt. Ein Vergleich zwischen Gesundheitseinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen liegt auf der Hand. Kann man voneinander lernen?

Weitere Artikel laden
Weitere Artikel laden   
Keine weiteren Artikel verfügbar