Datenschutz

Datenschutzerklärung

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Ihre Daten erheben, verarbeiten und speichern wir in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG). Grundsätzlich ist die Nutzung unserer Webseite auch ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten erhoben werden, etwa für ein Newsletter-Abonnement, erfolgt dies auf freiwilliger Basis.

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung. Eine Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Behörden und Institutionen erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlich normierten Auskunftspflichten oder bei einer gerichtlichen Auskunftspflichtentscheidung. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Außerdem weisen wir Sie darauf hin, dass unsere Redaktion über einen Datenschutzbeauftragten verfügt. 

Newsletter

Beim Abschluss eines kostenlosen Abonnements erhalten Sie viermal jährlich einen Newsletter an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse. Gegebenenfalls nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse auch für Mitteilungen in eigener Sache. Wenn Sie Ihre Kontaktdaten ändern oder den Newsletter abbestellen möchten, nutzen Sie bitte das hier hinterlegte Formular. Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft sowie auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer gespeicherten Daten.  

Soziale Netzwerke

Die auf unserer Internetseite veröffentlichten Beiträge können Sie mithilfe von „Share-Buttons“ oder „Tweet-Buttons“ auf Ihrem facebook.com-, twitter.com- oder xing.com-Account verlinken. Bitte beachten Sie, dass bei diesem Vorgang personenbezogene Daten übermittelt werden können. Bei Benutzung der entsprechenden Share- oder Tweet-Funktion erklären Sie sich mit der Übermittlung der uns vorliegenden personenbezogenen Daten einverstanden.

Cookies

Wir setzten auf unseren Internet-Seiten sogenannte Cookies ein, um webbasierten Applikationen die Möglichkeit zu geben, den Status eines Online-Besuches zu verwalten und eine reibungslose Navigation zwischen den einzelnen Diensten und Inhalten auf der Website zu ermöglichen. Ein Cookie enthält nur Informationen, die wir selbst an Ihren Rechner senden – private Daten lassen sich mit einem Cookie nicht auslesen. Wir können aber mithilfe der Cookies Ihren Computer identifizieren. Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. In den Sicherheitseinstellungen können Cookies zugelassen oder verboten werden.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.