Kluge Köpfe

Kluge Köpfe

Dr.-Ing. Oliver Suttmann erhält WLT-Preis für Laserforschung

LZH | Laser-Technologien abseits der klassischen Metallbearbeitung entwickelt Dr.-Ing. Oliver Suttmann als Abteilungsleiter am Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH). Für seine Forschung wurde er mit dem WLT-Preis der Wissenschaftlichen Gesellschaft Lasertechnik e.V. (WLT) ausgezeichnet.

Kluge Köpfe

Doktorand aus Russland forscht am IFUM

IFUM | Forschung über Landesgrenzen hinweg: Aleksandr Zaitsev unterstützte als Gastwissenschaftler das Institut für Umformtechnik und Umformmaschinen (IFUM). Der Doktorand aus Sankt Petersburg beschäftigt sich mit der Umformsimulation eines thermomechanischen Prozesses.

Kluge Köpfe

Zukunftstag lockt 140 Schülerinnen und Schüler ins LZH und PZH

LZH/PZH | Wissenschaft fasziniert doch: Die Zukunftstage im Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) und im Produktionstechnischen Zentrum Hannover (PZH) waren wieder früh ausgebucht. Staunend erfuhren die Kinder dort, wie man mit Lasern in den eigenen Fingernagel blickt oder Greifer konstruiert.

Kluge Köpfe

Sonderforschungsbereich: Johanna Uhe übernimmt Geschäftsführung

IFUM | Johanna Uhe ist seit Anfang 2017 Geschäftsführerin des Sonderforschungsbereichs (SFB) 1153. Die 28-Jährige koordiniert 14 Teilprojekte zum Thema „Tailored Forming“, also zur Herstellung von maßgeschneiderten hybriden Hochleistungsbauteilen.

Kluge Köpfe

Best Paper Award geht an IPH-Wissenschaftlerin Sarah Uttendorf

IPH | Künstliche Intelligenz mit menschlicher Logik: So lassen sich die Forschungsergebnisse zusammenfassen, mit denen Sarah Uttendorf den Best Paper Award bei der IEEM 2016 gewonnen hat. Sie hat einen Algorithmus entwickelt, der Wegenetze für fahrerlose Transportfahrzeuge auslegt.

Kluge Köpfe

Niedersachsen-Technikum: MINT-Karriere zum Ausprobieren

LZH | Junge Frauen für technische Berufe begeistern: Das ist das Ziel des Niedersachsen-Technikums, das seit seiner Einführung im Jahr 2012 bereits über 400 Teilnehmerinnen zählt. Am Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) erhielten die Technikantinnen einen Einblick in die Wissenschaft.

Kluge Köpfe

Start-up aus dem PZH entwickelt mobile Maschine

IFW | Eine handliche Maschine, die gleichzeitig präzise und mobil ist, sich am Bauteil festhält und auf ihm fortbewegt: Für diese Idee erhalten Ingenieure aus dem Produktionstechnischen Zentrum Hannover (PZH) die EXIST-Gründungsförderung. Anfang 2017 soll der Prototyp fertig sein.

Kluge Köpfe

Maßgeschneidertes Licht: EXIST-Förderung für LZH-Forscher

LZH | Vom Forschungsprojekt zum Start-up: Das Projekt OptoKomp des Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) erhält Fördergeld aus dem EXIST-Forschungstransfer. Damit will das Team ein Unternehmen gründen, das kompakte, glasfaserbasierte Komponenten für hochmoderne Lasersysteme herstellt.

Kluge Köpfe

Benjamin Küster gewinnt Excellence Award

IPH | Für seine Masterarbeit hat IPH-Mitarbeiter Benjamin Küster den ersten Preis der Jungheinrich Excellence Awards gewonnen. Ziel seiner Arbeit war die Entwicklung eines Systems zur Gestenerkennung: Damit lassen sich fahrerlose Transportfahrzeuge per Handzeichen steuern.

Kluge Köpfe

Otto von Guericke-Preis: IPH-Wissenschaftler sind im Finale

IPH | Ein Forschungsvorhaben des IPH gehört zu den besten in Deutschland: Von insgesamt rund 1.500 IGF-Projekten haben es drei ins Finale um den Otto von Guericke-Preis 2016 geschafft – darunter auch „FTS-Wegenetz“. Die Preisverleihung findet am 15. Dezember statt.

Kluge Köpfe

Nach dem Abi in die Forschung: Das FWJ an LZH und PZH

LZH/PZH | Wie läuft die Arbeit im Labor ab? Wie sieht der Alltag von Physikern und Ingenieuren aus? Antworten darauf finden Abiturientinnen und Abiturienten während des Freiwilligen Wissenschaftlichen Jahres (FWJ) in hannoverschen Wissenschafts-Zentren.

Kluge Köpfe

Daniel Kampen erhält IPH-Zukunftspreis

IPH | Zum ersten Mal hat das Institut für Integrierte Produktion Hannover den IPH-Zukunftspreis verliehen. Die Auszeichnung ging an Daniel Kampen für seine Bachelorarbeit über evolutionäre Algorithmen. Seine Ergebnisse helfen der Schmiedeindustrie, Zeit und Material zu sparen.

Kluge Köpfe

Wissenschaftlerinnen fertigen Sensoren auf Papier

IMPT | Kann man neue Ideen, die auf Papier entstehen, auch auf Papier produzieren? Ist es möglich, Sensoren für Computer oder Smartphones in ein Blatt Papier zu integrieren? An dieser Zukunftsvision arbeiten Wissenschaftlerinnen am Institut für Mikroproduktionstechnik (IMPT).

Kluge Köpfe

Sonderpreis für Gravitationswellen-Nachweis

LZH | Drei Millionen Dollar für einen aufsehenerregenden wissenschaftlichen Durchbruch: Für die erste Messung einer Gravitationswelle erhält das Wissenschaftlerteam einen eigens ausgelobten Sonderpreis – den Special Breakthrough Prize in Fundamental Physics.

Kluge Köpfe

Neuer IPH-Geschäftsführer: Dr. Malte Stonis

IPH | Wechsel an der Spitze: Das Institut für Integrierte Produktion (IPH) hat mit Dr. Malte Stonis einen neuen Geschäftsführer. Er will das IPH international bekannter machen, das Forschungsprofil schärfen und das Industriegeschäft weiter ausbauen.

Weitere Artikel laden
Weitere Artikel laden   
Keine weiteren Artikel verfügbar