Willkommen auf dem Newsportal der phi

Die Plattform für Produktionsforschung aus Hannover

Forschung

Nickelbasislegierungen: Im Detail und in 3D

IW | Nickelbasissuperlegierungen sind typische Hochtemperaturwerkstoffe und werden beispielsweise für Turbinenschaufeln von Flugtriebwerken eingesetzt. Das Institut für Werkstoffkunde (IW) untersucht, wie sich die Mikrostruktur dieser Werkstoffe bei Belastungen verändert.

Forschung

Produktionsplanung und -steuerung ganzheitlich konfigurieren

IFA | Wie lässt sich die Produktionsplanung und -steuerung (PPS) ganzheitlich konfigurieren? Das untersuchen Wissenschaftler aus Hannover und Lüneburg: Sie analysieren Wechselwirkungen zwischen Aufgaben und Verfahren der PPS und integrieren diese in das Hannoveraner Lieferkettenmodell (HaLiMo).

Forschung

Autonome Entgratung von Strukturbauteilen

IFW | Projektstart AdaPES: In Zusammenarbeit mit dem Softwareunternehmen SWMS erforscht das IFW die Prozessplanung von Entgratprozessen gefräster Bauteile auf Basis einer optischen Kantenerkennung, um damit Kosten, Komplexität und Bearbeitungszeit erheblich zu senken.

Hier & Heute

Kostenloser Praxis-Check: Ist mein 3D-Druck-Projekt machbar?

LZH/IPH | Niedersächsische Unternehmen darin zu unterstützen den 3D-Druck einzuführen, umzusetzen und weiterzuentwickeln: Das ist das Ziel von Niedersachsen ADDITIV. Ab sofort bieten die Experten einen kostenlosen Praxis-Check 3D-Druck für niedersächsische Unternehmen an.

Kluge Köpfe

Der IPH-Zukunftspreis 2020 geht an Viktor Schell

IPH | Wie kann man Fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF) nur mit Gesten über eine Datenbrille steuern? Mit dieser Frage beschäftigte sich Viktor Schell zum Abschluss seines Maschinenbau-Studiums. Für seine Masterarbeit hat er den IPH-Zukunftspreis 2020 erhalten.

Forschung

Additive Fertigung von Kautschukbauteilen

ITA/DIK | Forscher aus Hannover entwickeln ein neues 3D-Druck-Verfahren: das Additive Manufacturing of Elastomers (AME). Mit Kautschuk erschließen sie eine völlig neue Werkstoffgruppe für die Additive Fertigung und schaffen eine wirtschaftliche Möglichkeit zur Ersatzteil-Fertigung.

Hier & Heute

MIC 2020: Luftfahrtkonferenz findet online statt

IFW | Neue Strategien für die Luft- und Raumfahrtindustrie sind das Thema der "Machining Innovations Conference for Aerospace Industry" (MIC) am 2. Dezember 2020. Wegen der Covid-19-Pandemie findet die Konferenz online statt.

Forschung

Additiv gefertigte Schmiedegesenke mit integrierter Kühlung

IFUM | Warmumformwerkzeuge mit integrierten Kühlkanälen aus hochverschleißbeständigem Material fertigen und damit die Werkzeugstandmengen erhöhen – dieses Ziel verfolgen Wissenschaftler aus Hannover und Remscheid in einem gemeinsamen Projekt.

Forschung

Orientieren mit Luft: Aerodynamische Zuführtechnik

match/IFA | Keine Zuführtechnik wie jede andere: Die aerodynamische Zuführtechnik ermöglicht eine schnelle und zuverlässige Zuführung einer Vielzahl von Bauteilen – ohne manuelles Umrüsten. Wissenschaftler von match und IFA machen die "Aero" fit für die Zukunft.

Forschung

Wirtschaftliche Fertigung von Hybridbauteilen aus Metall und FVK

IFUM/match | Hybridbauteile im 30-Sekunden-Takt fertigen: Dies ermöglicht ein isothermes Werkzeugkonzept mit automatisierter Handhabungstechnik, welches Wissenschaftler am IFUM und match im Forschungsprojekt "Belastungsgerechte FVK/Metall-Verbunde" entwickeln.

Kluge Köpfe

3D-Druck-Knowhow für Auszubildende und Konstrukteure

LZH | Für die Konstruktion von 3D-Druck-Bauteilen müssen die Mitarbeiter umdenken und zusätzliche Fachkenntnisse erwerben. Für Auszubildende gibt es seit 2018 sogar ein speziell zugeschnittenes Angebot: Die Zusatzqualifikation für Additive Fertigungsverfahren.

Kluge Köpfe

Ein Ökosystem für die intelligente Produktion

IFW | Künstliche Intelligenz in der Produktion schneller und einfacher einsetzen: Das ist die Vision von IIP-Ecosphere. Die Koordination des vielseitigen Projektes übernimmt Per Schreiber, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW).

Forschung

Zylinderlaufflächen effizient strukturieren

LZH | Zylinderlaufflächen von Leichtbaumotoren müssen, um sie langlebig zu machen, mit einer verschleißfesten Beschichtung ausgekleidet werden. Mit der neuen Generation des Laser-Innenbearbeitungskopf (IBK) des LZH werden die Flächen dafür effizient vorbereitet.

Forschung

Verschleiß-Untersuchung in sauerstofffreier Atmosphäre

IMPT | Wie wirkt es sich auf Reibung und Verschleiß aus, wenn Produktionsprozesse ohne Sauerstoff ablaufen? Das untersuchen Wissenschaftler am Institut für Mikroproduktionstechnik (IMPT) im Sonderforschungsbereich 1368 "Sauerstofffreie Produktion".

Hier & Heute

GREAN veröffentlicht Studie: Produktion nach der Pandemie

GREAN | „Coronakrise“ – dieses Wort ist in diesem Jahr stetig präsent. Covid-19 hat Auswirkungen auf die gesamte Wirtschaft, auch auf die Industrie. Welchen Einfluss hat die Pandemie konkret auf die Produktion? Die GREAN GmbH hat dazu produzierende Unternehmen befragt.

Weitere Artikel laden
Weitere Artikel laden   
Keine weiteren Artikel verfügbar
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, indem Sie unsere Webseite ohne Änderung der Einstellungen nutzen. (Datenschutzerklärung)