Metalle, Mikrotechnologie, Medizintechnik – Mädchen!

MuT 2015: Heute melden sich nur Mädchen im PZH an. (Foto: China Hopson)

IMPT | Dass diese Aufzählung perfekt passt, können Schülerinnen von 13 bis 18 Jahren am Donnerstag, 10. November 2016, am Produktionstechnischen Zentrum Hannover (PZH) unter Beweis stellen. Zum achten Mal sind sie eingeladen zum Erlebnistag MuT – Mädchen und Technik.

Nach einer kurzen Begrüßung morgens um 10 Uhr im Hörsaal des PZH in Garbsen starten die Teilnehmerinnen in ihren ersten Workshop, der zweite startet nach der Mittagspause. Ihre Workshops suchen sich die Mädchen schon im Vorfeld bei der Anmeldung aus; in diesem Jahr steht ein gutes Dutzend Angebote zur Wahl: vom Programmieren übers Löten bis zum Plasmaschneiden und zur Mikrotechnologie. Es ist möglich, ein modernes Labor zu erkunden, ein Makroobjektiv für die Handy-Kamera zu bauen oder zu lernen, wie ein Computerspiel entsteht.

Studentinnen und Wissenschaftlerinnen stehen Rede und Antwort

Drumherum und in der Mittagszeit gibt es einen Technik-Wettbewerb und MINT-Interviews; Studentinnen und Wissenschaftlerinnen stehen für Fragen zur Verfügung. Detaillierte Infos zum Programm und zu den Workshops sind unter www.maedchen-und-technik.de zu finden. Auch Anmeldungen sind dort ab sofort möglich - so lange, bis alle Plätze vergeben sind.

Hinter MuT steckt ein kleines Organisationsteam vom Institut für Mikroproduktionstechnik (IMPT) am Produktionstechnischen Zentrum, das diesen Tag bereits zum achten Mal für gut 100 Schülerinnen aus der Umgebung veranstaltet. Eine Reihe von Sponsoren macht dieses Engagement möglich. Dass in diesem Jahr mit Martin Hesse und Mathias Rechel erstmals zwei männliche Wissenschaftler dieses Team bilden, können die beiden erklären: "Unsere Kollegin ist im Mutterschutz."

Der Projekttag ist eine einmalige Chance für Schülerinnen, einen Einblick in die Welt der MINT-Berufe zu bekommen - also der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

von Julia Förster

Bildergalerie zu diesem Artikel

  • MuT 2015: Heute melden sich nur Mädchen im PZH an. (Foto: China Hopson)
  • Mädchen können löten … (Foto: China Hopson)
  • … und natürlich schweißen. (Foto: China Hopson)
  • "Gib mir ein T wie Technik!" (Foto: China Hopson)
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, indem Sie unsere Webseite ohne Änderung der Einstellungen nutzen. (Datenschutzerklärung)