MuTige Mädchen erleben Technik

Bild 1: Die Teilnehmerinnen des MuT-Kongresses im vergangenen Jahr. (Foto: Dorota Sliwonik)

IMPT | Die Welt der Technik und Wissenschaft hautnah kennenlernen: Das können Schülerinnen beim Mädchen-und-Technik-Kongress (MuT) am 12. November 2015. Im Produktionstechnischen Zentrum Hannover (PZH) dürfen sie einen Tag lang selbst experimentieren und forschen.

Veranstaltet wird der Projekttag bereits zum siebten Mal vom Institut für Mikroproduktionstechnik (IMPT). Am 12. November 2015 findet er zwischen 9 und 16 Uhr am PZH in Garbsen statt. Aufgefordert sind Schülerinnen aller Schulformen im Alter von 13 bis 18 Jahren, sich bis zum 2. November 2015 über die Homepage www.maedchen-und-technik.de anzumelden und mitzumachen.

Ein Tag, viele Projekte

Die Teilnehmerinnen können aus 15 angebotenen Workshops zwei auswählen, das Angebot reicht vom Programmieren über Löten bis zum Plasmaschneiden. In kleinen Gruppen können die Mädchen ein modernes Labor von innen erkunden, ein Makroobjektiv für die Handy-Kamera bauen oder erfahren, wie ein Computerspiel entsteht. Detaillierte Infos zu den Workshops sind unter www.maedchen-und-technik.de/projekte.html zu finden.

Bist du MINT? Finde es heraus!

Der Projekttag ist eine einmalige Chance für Schülerinnen, einen Einblick in die Welt der MINT-Berufe zu bekommen – also der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Neugierige Mädchen treten beim Projekttag in Kontakt mit Studentinnen und Wissenschaftlerinnen, können ihren Wissensdurst stillen und vielleicht sogar ihren Traumberuf entdecken.

von Lisa Jogschies und Mathias Rechel

Bildergalerie zu diesem Artikel

  • Bild 1: Die Teilnehmerinnen des MuT-Kongresses im vergangenen Jahr. (Foto: Dorota Sliwonik)
  • Bild 2: An technikbegeisterte und neugierige Mädchen richtet sich der MuT-Kongress des IMPT.
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, indem Sie unsere Webseite ohne Änderung der Einstellungen nutzen. (Datenschutzerklärung)