Dr.-Ing. Stefan Kaierle neuer geschäftsführender Vorstand des LZH

LZH-Geschäftsführung ab April 2018 Klaus Ulbrich, Dr. Dietmar Kracht und Dr.-Ing. Stefan Kaierle (von links nach rechts). (Foto: LZH)

LZH | Dr.-Ing. Stefan Kaierle übernahm zum 16. April 2018 zusammen mit Dr. Dietmar Kracht die wissenschaftlich-technische Geschäftsführung des Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH). Er folgt damit auf Prof. Dr.-Ing. Ludger Overmeyer. Dieser übernimmt den Vorsitz des Wissenschaftlichen Direktoriums von Prof. Dr. Wolfgang Ertmer.

Dr.-Ing. Kaierle studierte Elektrotechnik und promovierte im Maschinenwesen an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Von 1998 bis 2011 leitete er die Abteilung Systemtechnik am Fraunhofer Institut für Lasertechnik in Aachen. Seit 2012 war er Leiter der Abteilung Werkstoff- und Prozesstechnik am LZH.

Dr.-Ing. Jörg Hermsdorf neuer Abteilungsleiter Werkstoff- und Prozesstechnik

Die Leitung der Abteilung Werkstoff- und Prozesstechnik übernimmt Dr.-Ing. Jörg Hermsdorf. Er ist seit 2001 am LZH tätig, zuletzt als Leiter der Gruppen Maschinen und Steuerungen sowie Oberflächentechnik (nun: Additive Fertigung - Metalle).

von Silke Kramprich

Bildergalerie zu diesem Artikel

  • LZH-Geschäftsführung ab April 2018 Klaus Ulbrich, Dr. Dietmar Kracht und Dr.-Ing. Stefan Kaierle (von links nach rechts). (Foto: LZH)
  • Dr.-Ing. Stefan Kaierle ist seit dem 16. April 2018 wissenschaftlich-technischer Geschäftsführer des LZH. (Foto: LZH)
  • Dr.-Ing. Jörg Hermsdorf ist neuer Leiter der Abteilung Werkstoff- und Prozesstechnik am LZH. (Foto: LZH)
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, indem Sie unsere Webseite ohne Änderung der Einstellungen nutzen. (Datenschutzerklärung)