Fabrikplanung will gelernt sein: Seminar in Hannover

Fabriklayouts wie dieses erarbeiten die Seminarteilnehmer in Workshops. (Quelle: IPH)

IFA/IPH | Wandlungsfähig und effizient – so sollte eine zukunftsfähige Fabrik sein. Beim Praxisseminar Fabrikplanung am 24. und 25. November 2020 erwerben Fach- und Führungskräfte ein umfangreiches Grundlagenwissen und dürfen dieses direkt in die Praxis umsetzen.

Wenn eine neue Fabrik geplant oder ein bestehender Standort umstrukturiert werden soll, dann soll das Ergebnis optimal sein. Der Aufbau der Fabrik kann in diesem Kontext einen großen Teil zum Unternehmenserfolg beitragen. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle, wie kurze Transportwege, effiziente Materialflüsse und nicht zuletzt Modularität der Fabrikflächen.

Um Fach- und Führungskräfte zu unterstützen, organisieren zwei Forschungsinstitute das Seminar, für die die Fabrikplanung seit Jahrzehnten einen Schwerpunkt in Forschungs- und Beratungsprojekten darstellt: Das Institut für Fabrikanlagen und Logistik (IFA) der Leibniz Universität Hannover und das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH. Seit mittlerweile fünfzehn Jahren teilen die Experten ihr Wissen in Seminaren mit der Industrie. Das kann vor allem kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) helfen, bei denen die Planung eines neuen Standorts nicht so häufig vorkommt.

Angefangen bei der Strukturplanung und der Gestaltung des Grobkonzepts bis hin zum detaillierten Layout lernen die Teilnehmer alle relevanten Schritte der Fabrikplanung kennen und können diese in Workshops direkt praktisch umsetzen. Die Layoutgestaltung wird von den Teilnehmern sowohl ganz klassisch auf Papier als auch an einem digitalen Fabrikplanungstisch durchgeführt.

Das Fortbildungsseminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus produzierenden Unternehmen und ist auf 20 Teilnehmer begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 1.190 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer pro Person und beinhaltet die Tagungsunterlagen und die Verpflegung während des Seminars.

Anmeldungen sind bis zum 11. November 2020 möglich, das Anmeldeformular ist unter www.praxisseminar-fabrikplanung.de zu finden.

von Denise Wullfen

Bildergalerie zu diesem Artikel

  • Fabriklayouts wie dieses erarbeiten die Seminarteilnehmer in Workshops. (Quelle: IPH)
  • Der digitale Planungstisch als ein wichtiger Bestandteil des Seminars. (Quelle: IPH)
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, indem Sie unsere Webseite ohne Änderung der Einstellungen nutzen. (Datenschutzerklärung)